My name is Drew Kitchens. I'm 19 and a student at ECU. I'm nice and funny (I think).
Ich spreche ein bisschen Deutsch. Ich heiße Drew Kitchens. Ich bin neunzehn Jahre alt und ein Student bei ECU. Ich bin nett und lustig (ich glaub)

 

Fragestunde!

1: Verliebt?

2: Erzähle von deinem letzten Geburtstag

3: Was bedeutet deine URL? Was bedeutet sie für dich?

4: Welches ist das Datum, an das du dich immer gerne erinnerst?

5: Mindestens 5 Lieder, die du magst?

6: Mindestens 5 Bands, die du magst?

7: Der letzte Blog, von dem du etwas rebloggt hast?

8: Die letzte SMS, die du verschickt hast?

9: Würdest du die Zeit gerne zurückdrehen? Zu welchem Datum?

10: Nimm das nächste Buch, schlag Seite 63 auf. Was steht in Zeile 7?

11: Welches Lied bessert deine Laune immer?

12: Welches Lied macht dich traurig oder bringt dich sogar zum Weinen?

13: Tag und Monat deines Geburtsdatums?

14: Welchen Tag möchtest du vergessen?

15: Spielst du ein Instrument?

16: Was sind deine Hobbys?

17: Was ist deine Lieblingsfarbe?

18: Wenn du eine Person deiner Wahl etwas fragen dürftest worauf die Antwort komplett ehrlich wäre, was würdest du fragen?

19: Das beste Kompliment was du je bekommen hast, als du nüchtern warst?

20: Das beste Kompliment, was du bekommen hast, als du betrunken warst?

21: Was schenkst du deiner Mutter zu Weihnachten?

22: Was schenkst du deinem Vater zu Weihnachten?

23: Schreibst du Tagebuch?

24: Apfel oder Mandarine?

25: Erdbeeren oder Himbeeren?

26: Bücher oder Filme?

27: Lieblingsfarbe?

28: Lieblingsweihnachtsessen?

29: Lieblingsmusiker/-lied im Moment?

30: Anfangsbuchstaben deiner besten Freunde?

31: Welchen Ort wirst du nie vergessen?

32: Welchen Namen wirst du nie vergessen?

33: Welchen Tag wirst du nie vergessen?

34: Letztes Lied was du gehört hast?

35: Von welcher Marke ist dein Handy?

36: Welche Länder möchtest du besuchen?

37: Was ziehst du im Moment am liebsten an?

38: Denkst du, dass ein Einzelner mit seinen Worten mehr bewirken kann als eine Gruppe?

39: Was würdest du gerne in der Welt bewirken oder verändern?

40: Hast du Tattoos oder möchtest du mal welche haben?

41: Welche Schulform besuchst du?

42: Wie groß bist du?

43: Auf was wartest du im Moment?

44: Wenn irgendein beliebiger Mensch gerade bei dir sein könnte, wer wäre es? Was würdest du mit dieser Person machen?

45: Hast du schon einmal etwas total verrücktes getan und was war es?

46: Wie würdest du deinen Lebensstil beschreiben?

47: Hast du ein Lebensmotto?

48: Was wünschst du dir von dir selbst?

49: Nenne 5 Adjektive, die auf dich zutreffen.

50: Bist du Frühaufsteher oder eher Langschläfer?

51: Die besten Eigenschaften einer Person?

52: Die schlechtesten Eigenschaften einer Person?

53: Würdest du lieber in der Zeit zurück oder vorwärts reisen?

54: Lieblingsbild von deinem Idol

55: Sternzeichen

56: Ein Talent von dir

57: 5 Dinge die dich glücklich machen

58: Etwas, das dich gerade bedrückt?

59: Hast du durch Tumblr Freunde gefunden?

60: Wieso bist du Tumblr beigetreten?

61: Deine schönste Erinnerung

62: Beziehungsstatus

63: Lieblingsbuch

64: Lieblingslied aller Zeiten

65: Das Alter, für das du geschätzt wirst?

66: Wie hast du dein Idol entdeckt?

67: Dein Lieblingsbild deines Idols

68: Wie willst du deine Kinder nennen?

69: Vermisst du jemanden?

70: Worauf freust du dich gerade?

71: Gibt es jemanden, der dich immer zum lachen bringen kann?

72: Fällt es dir schwer, über jemanden hinweg zu kommen?

73: War dein Leben vor genau 1 Jahr anders als jetzt?

74: Hast du mal geweint, weil du genervt warst?

75: Welche Person hast du zuletzt gesehen?

76: Bist du gut darin, deine Gefühle zu verheimlichen?

77: Hörst du gerade Musik? Wenn ja, welche?

78: Was willst du gerade?

79: Wie fühlst du dich gerade?

80: Wann hat dich das letzte Mal jemand umarmt?

81: Wie beschreiben dich andere?

82: Wolltest du schon mal jemandem etwas sagen, hast es aber gelassen?

83: Meinung zu Depressionen?

84: Was wünschst du dir ?

85: Welche ist die schönste Stadt die du besucht hast?

86: In welcher Stadt möchtest du mal wohnen?

87: Deine Ängste?

88: Größe?

89: Dein Vorbild?

90: 3 Dinge die du liebst

91: 3 Dinge die du hasst

92: Ich liebe es, wenn…

93: Was möchtest du unbedingt mal lernen?

94: Hast du mehr weibliche oder mehr männliche Freunde?

95: Deine schönste Erinnerung

96: Angst vor der Zukunft?

97: Was ist deine Lieblingsaugenfarbe?

98: Deine Meinung zu Drogen

99: Du wartest auf?

100: Gibt es einen Fehler den du immer wieder begehst?

Element Wednesday

thebestshot:

32 Germanium

Basics

Symbol: Ge

Color: grayish-white

Phase: solid

Atomic Weight: 72.63 u

Electronic Configuration: [Ar] 3d104s24p2

Melting Point: 1211.4 K

Boiling Point: 3093 K

Picture

image
a lump of germanium metal

Short Info

The name germanium comes from the latin word germania, meaning “Germany”. 

Dmitri Iwanowitsch Mendelejew, creator of the periodic table, postulated an element beneath silicon in 1871, which he called eka-silicon. He made predictions of the properties and compounds the unknown element should have according to his periodic table.  

Read More

sinared:

This was my absolute favorite part of this exhibit!!! ARSENIC DRESS!!!  chemist Carl Scheele created the first colour fast green dye in 1778 and it continued to be wildley popular into the 19th century. He made this stunning cokour by combining arsenic and copper. This colour was used in everything from children’s toys, to home decor, to clothing.  This dress was recently tested and was positive for arsenic. This dye caused people to develop rashes, become ill, and in some extreme cases, die. #BataShoes #BataShoeMuseum #19thcentury #fashion #fashionvictims #museum #exhibit #shoes #history #educational #painful #arsenic #arsenicdress

sinared:

This was my absolute favorite part of this exhibit!!! ARSENIC DRESS!!!
chemist Carl Scheele created the first colour fast green dye in 1778 and it continued to be wildley popular into the 19th century. He made this stunning cokour by combining arsenic and copper. This colour was used in everything from children’s toys, to home decor, to clothing.
This dress was recently tested and was positive for arsenic.
This dye caused people to develop rashes, become ill, and in some extreme cases, die. #BataShoes #BataShoeMuseum #19thcentury #fashion #fashionvictims #museum #exhibit #shoes #history #educational #painful #arsenic #arsenicdress

Gustav Kirchoff

deymitsjamturu:

In 1845, a German physicist, Gustav Kirchoff developed a pair or set of rules or laws which deal with the conservation of current and energy within Electrical Circuits. These two rules are commonly known as: Kirchoffs Circuit Laws with one of Kirchoffs laws dealing with the current flowing around a closed circuit, Kirchoffs Current Law, (KCL) while the other law deals with the voltage sources present in a closed circuit, Kirchoffs Voltage Law, (KVL).

image

afbranastan:

This is how I’ve decided to spend my Thursday night. Ironically, while avoiding AP Euro Homework

afbranastan:

This is how I’ve decided to spend my Thursday night. Ironically, while avoiding AP Euro Homework

clademenswear:

“In November 1885, Gottlieb Daimler installed a smaller version of an engine in a wooden bicycle, creating the first motorcycle (Patent 36-423impff & Sohn “Vehicle with gas or petroleum drive machine”). It was named the Reitwagen (“riding car”). Maybach rode it for three kilometers (two miles) alongside the river Neckar, from Cannstatt to Untertürkheim, reaching 12 kilometres per hour (7 mph).”
- Wikipedia
http://www.retronaut.co/2010/11/the-first-motorcycle-1885/

clademenswear:

“In November 1885, Gottlieb Daimler installed a smaller version of an engine in a wooden bicycle, creating the first motorcycle (Patent 36-423impff & Sohn “Vehicle with gas or petroleum drive machine”). It was named the Reitwagen (“riding car”). Maybach rode it for three kilometers (two miles) alongside the river Neckar, from Cannstatt to Untertürkheim, reaching 12 kilometres per hour (7 mph).”

- Wikipedia

http://www.retronaut.co/2010/11/the-first-motorcycle-1885/